Download e-book for kindle: Meritokratie in Berufungsverfahren von Professorinnen und by Carina Gante

By Carina Gante

ISBN-10: 3656614318

ISBN-13: 9783656614319

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Soziologie - Methodologie und Methoden, notice: 1,0, Universität Hamburg (Sozialökonomie), Veranstaltung: Sozial- und Gesellschaftstheorien, Sprache: Deutsch, summary: Auch in der heutigen Zeit ist der Gegenstand von Chancen und Möglichkeiten von Akademikern/Akademikerinnen, welche sich für eine akademische Laufbahn entscheiden, von höchster Relevanz.
Durch die Tertiarisierung des Arbeitsmarktes und vermehrte gymnasiale Abschlüsse durch die Einbeziehung von arbeitsmarktlich ausgegrenzten Randgruppen wie Frauen oder Migranten, sind die akademischen Abschlüsse gestiegen, infolge dessen ist die Konkurrenz um Professuren gestiegen.
Eine weitere Relevanz spielt in diesem Zusammenhang die geringe Anzahl vakanter Arbeitsplätze im akademischen Bereich. Einen zunehmenden ökonomischen Wandel der Universitäten durch internationalen Wettbewerb und konstanten finanziellen Mitteln bei steigenden Studierendenzahlen haben die Folge, dass Ressourcen auf der foundation von Kennzahlen beispielsweise Absolventenzahlen, Promotionszahlen oder Ausländeranteilen vergeben werden.
Eine Beurteilung nach meritokratischen Prinzipen im Bewerbungsprozess ist nun besonders erforderlich. Andere Kriterien wie politische Orientierung, Rasse, Sprache oder weitere äußere Merkmale der Individuen, welche in früheren Zeiten für die Berufungschancen entscheidend waren, sind nicht zeitgemäß und diskriminierend. Für Weber sind die Beschäftigungsformen, welche der akademische Nachwuchs angeboten bekommt, vom Hasard bestimmt.
Seine Aussagen stehen im totalen Widerspruch zum Selbstbild der Universitäten in Bezug auf ihre rationalen Auswahlprozesse in der heutigen Zeit. Die gegenwärtige Forschung beschäftigt sich hauptsächlich mit geschlechtsspezifischen Benachteiligungen in Berufungsverfahren. In dieser Arbeit werden alle äußeren Merkmale einer individual, welche sich negativ als Selektionskriterien auf ein Berufungsverfahren auswirken eingeschlossen. Aus dieser Thematik ist der Entschluss zur Untersuchung der „Meritokratie in Berufungsverfahren von Professorinnen und Professoren an Universitäten unter Bezugnahme auf Max Weber“ entstanden.

Show description

Read Online or Download Meritokratie in Berufungsverfahren von Professorinnen und Professoren an Universitäten: Unter Bezugnahme auf Max Weber (German Edition) PDF

Best methodology books

Download PDF by Juliane Hack: Webbefragungen und Online-Access Panels als Möglichkeiten

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Soziologie - Methodologie und Methoden, notice: 1,7, Technische Universität Dresden (Institut für Soziologie), Veranstaltung: Hauptseminar: Neue Methoden der Befragung, Sprache: Deutsch, summary: Die Möglichkeiten des Internets und Vorgehensweisen zu Forschungszwecken sollen im Kapitel 2 dieser Arbeit behandelt werden.

Download PDF by Michael Kuhn,Shujiro Yazawa,Tomiyuki Uesugi,Léon-Marie: Theories about and Strategies against Hegemonic Social

This leading edge e-book presents new views at the globalization of data and the concept of hegemonic sciences. Tying jointly contributions of authors from all the world over, it demanding situations latest theories of hegemonic sciences and sheds new gentle on how they've been and are being built.

The Differences between Slow-burn Crises and Acute Crises - download pdf or read online

Essay from the yr 2013 within the topic Sociology - technique and techniques, , language: English, summary: Crises became extra quite a few, seen and calamitous and corporations haven't any selection yet to just accept them as an inescapable truth that needs to be factored into their making plans and determination making.

Hadi Enayat's Islam and Secularism in Post-Colonial Thought: A Cartography PDF

This publication is a theoretically and traditionally knowledgeable exploration of 'secularism' in Muslim contexts. It does this via a serious review of an influential culture of considering Islam and secularism, derived from the paintings of anthropologist Talal Asad and his fans. The research employs the instruments of comparative ancient sociology and sociology of data to interact with the assumptions of Asadian thought.

Additional resources for Meritokratie in Berufungsverfahren von Professorinnen und Professoren an Universitäten: Unter Bezugnahme auf Max Weber (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Meritokratie in Berufungsverfahren von Professorinnen und Professoren an Universitäten: Unter Bezugnahme auf Max Weber (German Edition) by Carina Gante


by Edward
4.2

Rated 4.80 of 5 – based on 47 votes