Download PDF by Erik Lutz: Deutscher Rap und Minnesang. Rhythmus und andere

By Erik Lutz

ISBN-10: 3668253560

ISBN-13: 9783668253568

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, observe: 2,3, Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt, Veranstaltung: Seminar: ÄdL-Textanalyse: Minnesang, Sprache: Deutsch, summary: HipHop und Mittelalter? Dabei denken Sie womöglich an Filme wie „Ritter Jamal – Eine schwarze Komödie“ oder merkwürdige, fiktive Situationen, in denen Ritter und Edelfrauen auf eine Kultur treffen, die vielen als Inbegriff der Moderne gilt. Doch tatsächlich finden sich in kulturellen Ausprägungen von damals und heute gewisse anthropologische Konstanten: Die Verteidigung des eigenen Reviers und Besitzes, Formung und Stärkung einer eigenen Gruppe und Ausleben der eigenen Kreativität. Letztere kommt im Mittelalter vor allem durch den Minnesang zum Ausdruck. Und die neuzeitliche Rap-Musik lässt sich da nicht nur auf dem Papier zum Vergleich heranziehen.

Längst rühmen sich einige deutsche Rap-Künstler als Nachfolger der Minnesangkultur. Im letzten Jahrzehnt fand sogar auf der Wartburg, diesem geschichtsträchtigen Ort deutscher Sangeskunst, das „HipHop meets Minnesang“-Festival statt und räumte den Rappern aus Deutschland einen würdigen Platz in der Nachfolge eines Walther von der Vogelweide oder Wolfram von Eschenbach ein. Und auch die Rap-Text-Analyse hält in den letzten Jahren immer mehr Einzug in die Didaktik der deutschen Literatur. In Workshops wie „Wettkampfpoetiken im Deutschunterricht: Sangsprüche und HipHop“ wird das gemeinsame strength der Musikgenres diskutiert. Sascha Verlans Buch „Rap-Texte für die Sekundarstufe“ wurde sogar vom Reclam-Verlag verlegt und gibt Lehrern einen Kanon an Rap-Texten an die Hand.

In dieser Arbeit werde ich einige der auffälligsten Gemeinsamkeiten von Minnesang und deutscher Rap-Musik erläutern. Ich beginne mit einer kurzen Begriffsklärung von Minnesang und Rap und erläutere anschließend deren Gemeinsamkeiten. Besonders ausführlich werde ich auf die Aspekte Rhythmus und Metrum eingehen, bevor ich zum Schluss übersichtlich einige Gegensätze aufliste. Die Ergebnisse dieser Arbeit finden sich zusammengefasst in einem Fazit.
Show description

Read e-book online Der Glaube an Gott im Krieg und danach: Ein Vergleich der PDF

By Nathalie Größ

ISBN-10: 3668332274

ISBN-13: 9783668332270

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, word: 2, Karl-Franzens-Universität Graz (Institut für Germanistik), Veranstaltung: literaturwissenschaftliches Interpretieren, Sprache: Deutsch, summary: Der Glaube an Gott ist sowohl heute wie auch vor hunderten von Jahren immer wieder ein Thema in literarischen Romanen, Texten oder Gedichten. In dieser literaturwissenschaftlichen Arbeit soll die Frage beantwortet werden, wie der allmächtige Herr, in Texten von Wolfdietrich Schnurre die nach dem Zweiten Weltkrieg verfasst wurden, dargestellt wird. Um sie umfangreich zu beantworten, werden zwei literarische Texte des Autors analysiert. Er gilt als einer der produktivsten deutschen Schriftsteller der Nachkriegszeit und hat sich im Laufe seiner Karriere immer wieder mit theologischen Fragestellungen auseinandergesetzt, und sie in den Mittelpunkt zahlreicher literarischer Texte gerückt.

In dieser Seminararbeit werden zwei seiner Kurzgeschichten sehr detailreich analysiert. Beide wurden in der unmittelbaren Nachkriegszeit publiziert bzw. vorgetragen. Es handelt sich um die Kurzgeschichten „Das Begräbnis“ (1947) und „Der Fremde“ (1947), denn beide sind exemplarisch für die deutsche Literaturepoche der Trümmerliteratur und vermitteln einen Eindruck von Gott und seiner Rolle für die Menschen der Nachkriegszeit.

Zuerst werden die Texte isoliert betrachtet und interpretiert. In einem zweiten Schritt werden beide Texte gegenübergestellt und speziell auf den Stil, die Erzählperspektive und das in ihnen dargestellte Gottesbild miteinander verglichen. Am Ende soll ein nachvollziehbares Bild davon entstehen, wie bedeutungsvoll Gott für den Autor selbst in der Nachkriegszeit warfare, und wie der Glaube der Menschen nach dem Zweiten Weltkrieg battle. Noch dazu soll durch die Ausschnitte der autobiographischen Erlebnisse des Autors die Darstellung von Gott in seinen Kurzgeschichten erläutert werden.
Show description

Download e-book for kindle: Interaktives Erzählen und Minimalismus: Eine by Wolfram Bange

By Wolfram Bange

ISBN-10: 3956843398

ISBN-13: 9783956843396

Examensarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Germanistik - Komparatistik, Vergleichende Literaturwissenschaft, notice: 1,3, Bergische Universität Wuppertal, Sprache: Deutsch, summary: Die folgende Examensarbeit setzt sich kritisch mit der narrativen Ebene des 2010 erschienen Video- und Computerspiels Limbo der Firma Playdead auseinander und konzentriert sich dabei auf die Auseinandersetzung mit den erzähltheoretisch relevanten Elementen und dem Aspekt des spielinternen Minimalismus. Sie soll aufzeigen, wo die Erzähltheorie bei der examine dieses jungen Mediums an ihre Grenzen zu stoßen scheint, und versuchen zu verdeutlichen, dass das 2008 vom Deutschen Kulturrat in Deutschland zum Kulturgut ernannte Medium des desktop- bzw. Videospiels als Gegenstand einer literaturwissenschaftlichen Auseinandersetzung durchaus ernstgenommen werden kann und sollte.
Show description

"Am Beispiel meines Bruders" von Uwe Timm. Auf der Suche by Hans-Georg Wendland PDF

By Hans-Georg Wendland

ISBN-10: 3668322864

ISBN-13: 9783668322868

Wissenschaftlicher Aufsatz aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, notice: "-", Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover (Deutsches Seminar), Veranstaltung: ----------------------------------, Sprache: Deutsch, summary: Mit “Am Beispiel meines Bruders” verfasste Uwe Timm nicht nur einen autobiografischen textual content von großem persönlichem Erinnerungswert, sondern ein komplexes Geflecht „von Gehörtem und Gesehenem“, Erlebtem und Gelesenem, von „alltäglichen Geschichten“, Verdrängtem und „Totgeschwiegenem“, von „Vergessenem und Erinnertem“, von historischen Fakten, Erfundenem oder Geträumtem, von kritiklos Übernommenem und dem, was once sich durch kritisches Hinterfragen und Reflektieren offenbarte. Dieses alles zusammengenommen ergibt ein vielfältiges Mit- und Gegeneinander von Stimmen, das sich an der musikalischen shape einer „Fuge“ orientiert, in der „die Stimmen von Bruder, Vater, Mutter, Schwester ... motivisch in Wiederholungen und Modulationen durchgespielt werden.“ Daraus entstand eine „ästhetische Konstruktion, die nicht sagt, so warfare es, sondern so könnte es gewesen sein, die, indem sie über die Leerstellen zwischen den Textblöcken auf das Fragmentarische des Erfahrbaren, Erinnerbaren verweist, nicht den Anspruch auf das >Ganze< erhebt.“

In Uwe Timms BB werden ganz verschiedenartige Dokumente einander gegenübergestellt: Briefe und Tagebuchnotizen der Familienmitglieder (insbesondere des sixteen Jahre älteren Bruders Karl-Heinz), Tagebucheintragungen von Propagandaminister Goebbels, Befehle und Briefe von Wehrmachtsgenerälen wie Generalfeldmarschall von Manstein, Generalfeldmarschall von Reichenau und common Heinrici, das Kriegstagebuch „In Stahlgewittern“ (1920) von Ernst Jünger, Auszüge aus Heinrich Himmlers Rede an die Waffen-SS, Zeitungsberichte, Äußerungen von Mozart hörenden und Hölderlin lesenden SS-Führern und „Bürokraten des Todes“ wie Otto Ohlendorf, Violine spielende Repräsentanten einer „Herrenmenschenideologie“ wie Reinhard Heydrich und die aus der Opferperspektive berichtenden Stimmen von Primo Levi und Jean Améry.
Show description

Get Römisches Theater: Von den Anfängen bis zur frühen PDF

By Gesine Manuwald

ISBN-10: 3825245810

ISBN-13: 9783825245818

Dieses Buch bietet den ersten umfassenden Überblick über die Geschichte des römischen Theaters von den Anfängen bis zur frühen Kaiserzeit.

Das Buch erläutert die Entstehungsgeschichte und die Aufführungspraxis des römischen Theaters. Besprochen werden die Vorläufer des römischen Dramas, die service provider und Aufführungsbedingungen sowie alle bekannten dramatischen Gattungen und Dichter.

Die Autorin legt Wert darauf, die Dramen in den historischen, sozialen und intellektuellen Kontext der Zeit einzuordnen.

Textbeispiele aus den erhaltenen Dramen, antike Stimmen zu Dramen und Theaterwesen sowie zahlreiche Abbildungen gestalten das Buch anschaulich für den Leser.
Show description

Die Gretchenhandlung in Johann Wolfgang von Goethes Faust I. by Florian Leiffheidt PDF

By Florian Leiffheidt

ISBN-10: 3668317348

ISBN-13: 9783668317345

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald (Deutsche Philologie), Veranstaltung: Seminar "Faust. Zugänge", Sprache: Deutsch, summary: „So schreitet in dem Bretterhaus / Den ganzen Kreis der Schöpfung aus, / Und wandelt mit bedächt'ger Schnelle / Vom Himmel durch die Welt zur Hölle.“ (V. 241 f.) Bereits dieses Eingangszitat aus dem Vorspiel auf dem Theater des Faust I von Johann Wolfgang von Goethe verdeutlicht die ungemeine Fülle an zu erkundenden Räumen, Plätzen und Orten innerhalb des Bühnenwerkes. Straßen, Stuben, Gärten, sakrale wie weltliche oder gar heidnisch-okkulte Schauplätze – sie alle finden ihren Platz im Drama des ewig strebenden Faust. In ihnen wird monologisiert, reflektiert und ebenso agiert wie interagiert.

Doch welche Bedeutungen besitzen die vorhandenen Räume für die in ihnen geschehenden Handlungen und die in ihnen agierenden Figuren? Welche semantischen Beziehungen lassen sich zwischen einzelnen Szenen bzw. Szenengruppen konstatieren? Entstehen letztlich die Handlungen 'lediglich' durch mögliche Überschreitungen räumlicher oder sozialer Grenzen?

Auf diese Fragen soll der vorliegende textual content den Versuch einer Antwort wagen, wobei keineswegs der gesamte Faust, nicht einmal der gesamte erste Teil, sondern lediglich eine der wesentlichen Handlungen im Zentrum stehen soll: Die Handlung um Faust und Margarete, genannt Gretchen. Hierfür soll die Theorie der Raumsemantik nach Lotman auf die Gretchenhandlung angewendet werden, um mögliche (raum)semantische Bezüge innerhalb des Handlungsverlaufes ausmachen und darstellen zu können.

Hierzu soll zunächst in einem theoretischen Abschnitt sowohl die Raumsemantik nach Lotman erläutert als auch an einem Beispiel veranschaulicht werden. Anschließend folgen Aussagen zur Gretchenhandlung und ihrem Inhalt innerhalb des Faust I. Im Zentrum des Textes soll ein raumsemantischer Streifzug durch die Gretchenhandlung stehen, dessen Ziel es sein ist, anhand beispielhafter Szenen semantische Beziehungen gemäß der Theorie von Lotman zu beschreiben und durch Sekundärliteratur zu belegen. An die Betrachtungen raumsemantischer artwork schließt sich eine Betrachtung der Gretchenhandlung unter dem Aspekt der Grenzüberschreitungen an. Schließlich werden die durch diesen textual content erlangten Einsichten noch einmal zusammenfassend und abschließend formuliert. Einsichten in ein Thema, möglicherweise aber auch neue Einsichten in alte, seit langem bestehende Räume.
Show description

Die Konzeption der Sophie in „Emile oder über die Erziehung“ by Melanie W. PDF

By Melanie W.

ISBN-10: 3656818991

ISBN-13: 9783656818991

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, notice: 1,7, Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald, Sprache: Deutsch, summary: „Bisher habe ich die Menschen nicht nach Stand, Rang und Glücksgütern unterschieden und ich werde es auch in Zukunft nicht tun, weil der Mensch in jedem Stand Mensch ist.“ schrieb Jean-Jacques Rousseau in seiner Erziehungsschrift „Emile oder über die Erziehung“. Zwar unterscheidet er beim Mensch nicht nach den genannten drei Kriterien, dennoch unterscheidet er in seinem Werk zwischen dem Geschlecht, used to be die Erziehung betrifft. Ob dies nun negativ zu werten ist und guy von einer Ungerechtigkeit zwischen den Geschlechtern sprechen kann oder es auch als positiv angesehen werden kann, indem guy eine Ergänzung der Geschlechter sieht, soll anhand von verschiedenen Konzepten in dieser Arbeit erörtert werden.
Show description

Download e-book for iPad: Hat das Stil? Eine textstilistische Untersuchung der by Franziska Schmidt

By Franziska Schmidt

ISBN-10: 3656825378

ISBN-13: 9783656825371

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, be aware: 3,0, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Sprache: Deutsch, summary: „Texte sind Mittel sprachlichen Handelns […]. Da es in einer Gemeinschaft […] die verschiedensten Arten von Handlungsbedarf gibt, sind Texte außerordentlich vielfältig […]. Es gibt die verschiedenartigsten Textfunktionen und infolgedessen auch –Formen.“
Weitreichende Textformen prägen seit Jahrhunderten die Gesellschaft.
Liebesbriefe, Gedichte, Minnesang, die ersten Flugblätter und Zeitungen, Romane, amtliche Schreiben, Zeugnisse oder Gutachten sind Teil unseres Alltags. Sie unterhalten, berühren, informieren, geben Auskunft, identifizieren, stiften Unruhe, decken auf. Jede Textart ist dabei durch bestimmte Merkmale gekennzeichnet. Doch nicht jeder textual content ist von jedem abgrenzbar. Es können unscharfe Ränder vorhanden sein, Merkmale können sich überlappen oder gar nicht vorhanden sein.
Eine schon vielfach auf ihre Merkmale untersuchte shape fällt in den Bereich der journalistischen Texte. Nach der Erfindung des Buchdrucks von Johannes Gutenberg wurden um 1480 die ersten Flugblätter und Vorläufer der heutigen Zeitungen gedruckt. Schon zu dieser Zeit wurden erste journalistische Formen entscheidend geprägt und es entstanden Merkmale, die bis heute auffallend für bestimmte Textsorten sind.
Journalistische Texte eignen sich für stilistische Vergleiche insofern sehr intestine, dass es grundlegende Merkmale gibt, die die Textsorten voneinander abgrenzen lassen.
Die zunehmende Mediatisierung und die damit verbundene Entwicklung des Online-Journalismus, aber auch die sogenannte „Schreibe“ des jeweiligen Redakteurs ergeben die oben erwähnten unscharfen Ränder, sodass Textsorten, die auf den ersten Blick einheitlich scheinen, dennoch unterschiedliche Stilmerkmale aufweisen.
Barbara Sandig benannte bereits 1986 relevante Stilmerkmale von Texten in ihrem Werk Textstilistik des Deutschen. In der aktualisierten Auflage von 2006 wurden einige Inhalte weiter definiert. Für die in dieser Arbeit verfasste examine werden acht, von Barbara Sandig definierte, Merkmale von Textsorten anhand von journalistischen Texten, speziell jeweils ein Bericht und ein Kommentar aus der BILD-Zeitung und der Frankfurter Allgemeinen Zeitung untersucht. Dabei werden die Unikalität und Textfunktion, das Thema, die Kohäsion und Kohärenz, die Situationalität, Materialität und Kulturalität/Historizität der einzelnen Texte beleuchtet.
Show description

Download PDF by Jara Marder: Die Bernstein-Rezeption in der BRD der 1970er-Jahre (German

By Jara Marder

ISBN-10: 3656745080

ISBN-13: 9783656745082

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, be aware: 1,7, Technische Universität Dresden, Sprache: Deutsch, summary: „Die Kritk an Bernstein […] setzte sofort und heftig ein. Kaum ein Punkt der Theorie blieb unwidersprochen .“ Setzt guy sich heute mit den Thesen des englischen Pädagogen auseinander, so trifft guy auf die weitgehend einhellige Meinung, dass die Theorie Bernsteins als überholt und fachlich unausgereift dargestellt wird. Diese Ansicht wird auch durch das eingangs angeführte Zitat Heinrich Löfflers widergespiegelt, die gleichzeitig den Ausgangspunkt der vorliegenden Arbeit bildet. Ich möchte mich im nun Folgenden innerhalb dieses Themenfeldes darauf fokussieren, den Ursprung dieser eben genannten kritischen Haltung gegenüber Bernsteins Arbeiten für den deutschsprachigen Rezeptionsraum zu untersuchen, weshalb eine Reihe soziolinguistischer Fachliteratur, welche in den 1970er-Jahren verfasst und in der ehemaligen Bundesrepublik Deutschland veröffentlich wurde, die Grundlage meiner Untersuchung sein wird. Auch wenn sich einige deutsche Autoren bereits vor 1970 auf Bernstein bezogen, so geschah dies in der Regel lediglich in shape einer Wiedergabe beziehungsweise Übersetzung seiner Texte. Ab 1970 begann jedoch eine aktive Auseinandersetzung mit Bernsteins Hypothesen, weshalb dieser Zeitraum für das Untersuchungsmaterial gewählt wurde. Hierbei soll konkret der Leitfrage nachgegangen werden, inwiefern diese frühen Rezeptionen eine damaging oder optimistic Bewertung der Bernstein´schen Theorie enthalten und auf welche Teilaspekte sich diese jeweils bezieht (...)
Show description

Schillers "Der Verbrecher aus verlorener Ehre" und Abels - download pdf or read online

By Fabian Leingang

ISBN-10: 3668317984

ISBN-13: 9783668317987

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Germanistik - Literaturgeschichte, Epochen, observe: 2,3, Universität Trier, Sprache: Deutsch, summary: „Die Richter sahen in das Buch der Gesetze, aber nicht einer in die Gemütsverfassung des Beklagten,“ so kritisiert Schiller schon zu Beginn seines Werkes die deutsche Strafrechtspflege des 18. Jahrhunderts, welche nicht nur für ihre außerordentliche Härte und Grausamkeit bekannt conflict, sondern auch für die fehlende Differenzierung des Strafmaßes. Das Augenmerk der Richter lag lediglich auf den jeweiligen Untaten, den Beweggründen dahinter wurde hierbei keine Beachtung geschenkt.

In dieser Zeit wurden zwei sehr verschiedene Texte veröffentlicht, welche sich beide auf dasselbe Referenzobjekt beziehen, den Fall und die Lebensgeschichte des Verbrechers Fridrich Schwan. Das erste Werk ist Der Verbrecher aus verlorener Ehre von Friedrich Schiller, welches 1786 erstmals veröffentlicht wurde, damals jedoch anonym unter dem Titel Verbrecher aus Infamie, mit dem Untertitel Eine wahre Geschichte. Bis heute gilt Schillers textual content als erste Kriminalerzählung, zumindest in Deutschland. Beim zweiten Werk handelt es sich um eine Darstellung eben dieser Geschehnisse, geschrieben und publiziert von Friedrich Abel, Schillers Lehrer, welches 1787 veröffentlicht wurde und den Titel „Lebens-Geschichte Fridrich Schwans“ trägt. Beide Werke hatten die challenge das Warum hinter den Verbrechen des Fridrich Schwan zu beleuchten und sein Handeln dem Leser näher zu bringen. Jedoch geschieht dies auf sehr unterschiedliche paintings und Weise.

Ziel dieser Arbeit ist es, beide Werke in ihrer Differenziertheit zu betrachten und die Auswirkungen eben dieser auf die Wirkung, welche der Leser erfährt, zu untersuchen. Es wird außerdem herausgearbeitet, welche Rolle der geneigte Leser annehmen kann. Das Hauptaugenmerk richtet sich hierbei aus Zeit- und Platzgründen auf Schillers „Der Verbrecher aus verlorener Ehre“. Ein weiterer Grund für die Themenwahl ist, dass Schillers Prosawerke noch auf eine vertiefende Forschungsarbeit warten. Dazu muss noch erwähnt werden, dass nur auf einige der wichtigsten Punkte eingegangen werden kann, und nicht sämtliche Unterschiede aufgezählt werden können. Dies ist ebenfalls der kürze dieser Arbeit geschuldet.
Show description